Comic-Verlage, die unseren Bestand bereichern!

In unserem Bestand sind viele unterschiedliche Comic-Verlage vertreten! Drei davon sind mir dieses Jahr besonders ins Auge gestochen, da sie alle ein Jubiläum zu feiern haben und zudem ausgezeichnet wurden!

«Edition Moderne», der einzige Comic-Verlag der Deutschschweiz, wurde durch den Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband SBVV und die Leserschaft als «Verlag des Jahres 2021» gekürt! Wir gratulieren!

Seit 1981 frönt das Unternehmen der Herausgabe der «Neunten Kunst» und ist somit schon 40 Jahre im Geschäft! Auch wir bieten eine Titelauswahl aus der «Edition-Moderne-Welt» an! Die betreffenden Autor*innen nehmen uns in ihre spannende, interessante und zuweilen ulkige Comic-Welt mit. Unsere neueste Erwerbung ist «Cheese» von Zuzu. Das Werk der Verfasserin ist für die «Hotlist 21» nominiert. Diese Liste beinhaltet vorgeschlagene Bücher des aktuellen Jahres aus unabhängigen Verlagen. Also, vorbeikommen, ausleihen und lesen!

Ebenfalls neu erschienen ist die Nestor-Burma-Reihe als Gesamtausgabe. Für Fans und solche, die es werden wollen: «Burma» von Malet und Tardi.

Wer Titel des Reprodukt-Verlags sucht, wird bei uns ebenfalls fündig! Der Verlag feiert nicht nur seinen 30. Geburtstag, sondern auch den Erhalt des Deutschen Verlagspreises 2021!

Unsere neuesten Errungenschaften: «Akissi – Magische Mixtur» von Marguerite Abouet und «Mangaka» von Shigeru Mizuki.

Der deutsche Avant-Verlag wurde letztes Jahr ebenfalls mit dem Deutschen Verlagspreis ausgezeichnet! Im 2021 feiert er sein 20-jähriges Bestehen!

Joann Sfar ist einer der bekannten Autoren im Avant-Universum, ebenso wie die einflussreiche, feministische Comiczeichnerin Liv Strömquist!

Welche Werke ihr bevorzugt, ist eurem Interesse überlassen!

Kommt vorbei, lasst euch von unserem Comic-Bestand inspirieren und taucht in diese Bild-/Text-Welten ein! Es wird sich lohnen!

50 Jahre barbapapa

Wer kennt sie nicht, Familie Barbapapa, die bereits Generationen von Kindern begleitet und begeistert. Diese freundlichen und fröhlichen Wesen die sich bestens mit Menschen und Tieren verstehen.

Alles begann vor 60 Jahren mit einem Spaziergang in Paris: Der amerikanische Biologielehrer Talus Taylor und die französische Architekturstudentin Annette Tison flanierten durch den Jardin du Luxembourg. Sie beobachteten ein Kind und hörten, wie es seine Eltern nach etwas wie «Baa baa baa baa» fragte. Da Taylor kein französisch sprach, klärte Tison ihn auf: «Barbe à papa», wörtlich übersetzt Papas Bart, ist der französische Ausdruck für Zuckerwatte.

Wenig später begann das Paar in einem Restaurant auf der Tischdecke eine von Zuckerwatte inspirierte rosafarbene, runde Figur zu zeichnen. Als Namen verwendeten sie «Barbapapa». Die beiden Schöpfer der Figuren heirateten einige Zeit später und schufen Dutzende Bücher und Zeichentrickserien über die Familie Barbapapa.

In einem Garten geboren, hatten die Barbapapas einen gesellschaftlichen Idealzustand im Sinn, friedlich soll es zugehen, grün, gesund und harmonisch. So erfreut die Familie Barbapapa seit einem halben Jahrhundert Kinder auf der ganzen Welt.

75 Jahre Lucky Luke!

Seit 75 Jahren reitet Lucky Luke durch den Wilden Westen und begeistert mit seinen zahllosen Abenteuern eine grosse Fan-Gemeinde! Der Cowboy, der schneller als sein Schatten zieht, erblickte die Welt im Jahr 1946 durch die künstlerische Hand von Morris. Der „Lonesome Cowboy“ ist aus dem Comic-Universum nicht mehr wegzudenken! Zum diesjährigen Jubiläum ist nun der 100. Band mit dem Titel „Die Ursprünge: Western von Gestern“ erschienen. Enthalten sind die ersten beiden Lucky-Luke-Geschichten, die noch nie in der regulären Alben-Reihe erschienen sind!
Die Geschichten ziehen oft auf witzige Weise historische Begebenheiten oder Figuren mit ein, ohne dass dabei auf Faktentreue abgezielt wird.
Zahlreiche Abenteuer warten darauf, von dir gelesen oder gesehen zu werden! Reite auch du mit Jolly Jumper in den Sonnenuntergang!